top of page

Über uns

Hundeschule Alpha Dog | Hund/Mensch-Begleitung HNF (Hunde natürlich führen)

Ganzheitlich intuitive Führung, durch eine starke Bindung, Vertrauen, Energieübertragung & Persönlichkeitsentwicklung

Nachhaltige Erziehungsbegleitung, Beziehungs- & Verhaltensberatung

Wir sind eine Natur-orientierte «Hundeschule», im schönen Berner Seeland. Gegründet von Sonja Blank und heute geführt mit ihrem Mann, Stefan Blank, aus dem Bedürfnis heraus, auf eine intuitive Art und Weise zwischen Hund und Mensch zu vermitteln.

Unser eigener Hund, Vizsla Rüde und Familienhund, King Aragon, war vom ersten Augenblick an unser absoluter Traumhund, gleichzeitig aber auch stets eine besondere Herausforderung für uns alle. Wir haben ihn nie als schwierig empfunden, als etwas anspruchsvoller vielleicht, aber für mich ist er seit je her mein Seelenhund. Leider jedoch, wurde er von den meisten Menschen um uns herum schlichtweg sehr oft falsch verstanden – und eine lange Zeit auch von uns selbst ... 

Eines der grössten Missverständnisse war z. B. sein aufgeregtes Rutewedeln, welches praktisch ausnahmslos als Freude interpretiert wurde. Diesem Irrtum folgten weitere und daraus hätten sich durchaus grössere Konflikte entwickelten können, hätten wir nicht rechtzeitig erkannt, was zu tun war. So viele Hunde werden tagtäglich falsch verstanden. Sie werden irgendwann auffällig, lästig oder können sogar gefährlich werden.

Doch im Grunde erinnern sie uns bloss unermüdlich daran, welche Aufgabe wir doch bitte für sie zu übernehmen haben. Und ja, schliesslich haben wir uns für unsere geliebten Fellnasen entschieden. Also ist es nichts als richtig, wenn sie uns darauf aufmerksam machen, wenn wir ihnen nicht zufriedenstellend gerecht werden (können), wie es den kurzfristigen Vorbesitzern unserer Hündin Ava wohl auch erging. Sie wurde als Welpe vermittelt und gleich zweimal in Folge den Züchtern zurück gegeben, weil die Menschen nicht mit ihr klar kamen. Oh ja, sie hat einen starken Willen! Sie ist eine Königin! Und sie hat ein unglaublich tolles Wesen – wenn man sie eben versteht und weiss, wie man richtig mit ihr umgehen muss. 

 

Doch was sind wir unseren Schützlingen eigentlich genau schuldig? Wie sieht eine gute Mensch/Hund-Beziehung überhaupt im Alltag aus? Um diese Fragen beantworten zu können und um ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Hund zu ermöglichen, ist es unabdinglich, beide, sowohl Hund als auch Mensch, in ihren Bedürfnissen und ihrer natürlichen Kommunikation überhaupt erst verstehen zu lernen. Das ist unsere Mission – ursprünglich, intuitiv, natürlich.

Vorbild Natur

Unzählige Theorien und Methoden füllen ganze Bücher, das Internet und die Köpfe vieler – schlussendlich doch ratlos zurückbleibender –  Hundehalter. Was gilt denn nun wirklich? Was passt zu mir und meinem Hund und wie genau löse ich in der Praxis unser ganz spezifisches Problem?

 

Und ganz ehrlich, uns ging es nicht anders! Gefühlt nichts funktionierte, keine Methode, nichts gängiges. Was bei anderen einfach flutschte, schien bei uns einfach wie verhext – bemühten wir uns doch doppelt und dreifach, als so manch andere, die nicht halb so konsequent, nicht halb so einfühlsam oder streng waren ... Doch genau daran sind wir gewachsen. Genau deshalb sind wir nun hier. 

Was ich von Kindesbeinen an gelernt habe – wenn dich zu viele Meinungen und Theorien verunsichern, dann blicke in die Natur. Nimm dir die natürlichen Gegebenheiten zum Vorbild, beobachte, studiere und lerne. 

Man weiss zwar heute, dass sich bereits Wölfe in Gefangenschaft anders verhalten, als ihre wilden Artgenossen in freier Wildbahn, geschweige denn als unsere domestizierten Haushunde. Was sie jedoch allesamt gemeinsam haben – und das sogar mit unzähligen anderen Tierarten – sie pflegen wohl eine klare hierarchische Struktur, im Sinne von Aufgabenteilung nach Kompetenzen und nämlich nicht nach einer machtorientierten Hackordnung.

So kommen wir auch langsam dem Namen unserer Hundeschule etwas näher. Und wer jetzt denken mag, dass wir alle Menschen zu dominanten Alphatieren ausbilden wollen oder irgendwelche Alphawürfe praktizieren, ist herzlich bei uns eingeladen, sich vom Gegenteil zu überzeugen. 

Die allermeisten Hunde wollen nämlich gar nicht führen. Die allerwenigsten haben wirklich die entschlossene Absicht, die Weltherrschaft an sich zu reissen – nicht einmal die seines kleinen Mensch/Hund-Gefüges.

Folglich ist es an uns Menschen, diese Rolle zu besetzen. Was aber macht einen guten Leader aus?

Vorbild Natur
Führungsstil

Unser Führungsstil /
unser Name

Was benötigt ein Alphatier, ein Leitwolf oder eben auch eine menschliche Leitfigur, um kompetent und würdig, zum Wohlergehen aller, zu führen? 

 

Die Aufgabe des Alphas ist in erster Linie die Arterhaltung, das Sicherstellen des Überlebens und des Wohlbefindens seines Rudels, seiner Schützlinge. Dazu muss er den anderen logischerweise überlegen sein, ansonsten folgt ihm ja keiner – wozu auch. Und wie erreicht er das? Jedenfalls nicht mit ständigen Drohgebärden und Machtdemonstrationen. Er benötigt viel eher einen Wissensvorsprung, eine gewisse Weitsicht, Weisheit oder schlicht Lebenserfahrung. Er muss Gefahren schnell erkennen und effiziente Taktiken anbieten können. Damit er sein Rudel, seine Familie, schützen und gröbere Konflikte oder Krankheiten vermeiden kann, müssen diese seine Überlegenheit natürlich erkennen und ebenso anerkennen, um ihm zu folgen und sich somit letztendlich auch selbst zu dienen. es geht also viel mehr um Schutz, Sicherheit, Hilfestellung und Wachstumschancen. Denn ein stabiles Rudel besteht aus vielen starken Mitgliedern, mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Stärken. Einer dient also dem anderen und folgen tut man automatisch dem, der am sichersten und hilfreichsten erscheint.

Gegenseitiger Respekt

Gerade Jungspunden mangelt es dazu manchmal noch an Lebenserfahrung und somit an Respekt. Daher benötigt der Alpha natürlich auch eine gesunde Portion Durchsetzungsvermögen, denn man kann ja nun wirklich nicht ständig jede kleinste Eventualität ausdiskutieren, besonders nicht, wenn das Schiff direkt auf den Eisberg zu steuert! Und wer nicht mal für sich selbst auftreten kann, der kann mich wohl auch nicht vor den grusligen Fressfeinden schützen! Und natürlich sind auch erfahrene Alttiere an etwas Bequemlichkeit interessiert. Und wem huldigt man lieber, als dem kühnen Kapitän, bevor es raus auf hohe See geht ...?

Nun gibt es aber gute und loyale Chefs oder auch so richtige A... Für den einen arbeitet man zwar gefügig, für den anderen steht man aber zusätzlich ein – weil auch er es für einen tut. Es geht also um ein Geben und Nehmen, um gegenseitige Achtung und Anerkennung. Um Fordern und Fördern, aber v. a. auch ums Weitergeben von individuellen Skills. Lernen am Vorbild. Wege aufzeigen. Lösungen bieten und Potentiale entfalten. Was gibt es schöneres, als seine Nachkommen in eine erfüllende Selbstwirksamkeit führen zu können? Was gibt es schöneres, als eine Partnerschaft auf Augenhöhe?

Individualität und Teamspirit

Um jedem Rudelmitglied gerecht werden zu können, muss der Alpha also auch über ein gewisses Mass an Empathie verfügen. Denkt er nur an sein eigenes Wohl, wird er nicht lange Alpha sein. Ist er jedoch allzu sensitiv, kann er sich nicht mehr abgrenzen, lässt sich ablenken und verzettelt sich womöglich. So wird er seiner Rolle ebenfalls nicht mehr gerecht werden können. Nur eine harmonische Balance all dieser Eigenschaften und Fähigkeiten, eine ausgeglichene Persönlichkeit, eignen sich für diese verantwortungsvolle Aufgabe. Ja, Alpha zu sein, ist ein aufopfernder Fulltime Job und kein Zuckerschlecken auf einem goldenen Thrönchen.

 

Fazit – lieber ein Held sein, statt ein Diktator

Ein Alpha benötigt einen guten Riecher, Stärke, innere Ruhe und die Liebe zu seinen Schützlingen. Oder kurz gesagt: Verstand, Mut und Herz. Und da der Alpha oder der Held, bereits die Hoheit inne hat, zäumen wir das Pferd doch gleich von hinten auf – Mit Herz, Mut und Verstand.

 

Es ist uns ein Herzenswunsch, alle engagierten Hundehalter dabei zu unterstützen, ihren Hund souverän führen zu können, um ihm Sicherheit, ein gesundes Mass an richtig verstandener Freiheit und natürlich bedingungsloser Liebe und somit grösstmögliches Wohlbefinden bieten zu können. Das verstehen wir unter einem guten Alpha.

Die älteren Videos auf unserem Kanal entstanden in unseren Anfängen, im Rahmen unseres damaligen Vlogs, zum Hundeleben mit unserem Vizsla Rüden, King Aragon, noch vor meinen Fachausbildungen.

So läuft das bei uns | Wir stellen uns nochmal neu vor
25:11

So läuft das bei uns | Wir stellen uns nochmal neu vor

WAS MACHT UNS AUS, WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche & Intuitive Führung, durch Präsenz, Energieübertragung & Persönlichkeitsentwicklung … starke Bindung & Beziehung ... individuell angepasste Hund/Mensch-Begleitung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung; Aufbau, Stabilisierung & Erhalt einer stabilen Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle ... Erziehungs-/Beziehungsarbeit, Respektsaufbau/-erhalt ... «Übersetzen» der Hundesprache, Hunde lesen & verstehen lernen ► Mantrailing, Pack Walks / «Ersatzjagd», Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH AUF DIESEM KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (z. T. noch in Planung / Aufbau) Mantrailing / Personensuche | So machen wir's: https://youtu.be/pyqlmW6UB1w Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung Kategorie Tiere
Meine Arbeitsweise | So kannst du auch aus der Ferne von uns profitieren
29:18

Meine Arbeitsweise | So kannst du auch aus der Ferne von uns profitieren

Dass wir etwas anders arbeiten, als «gewöhnliche» Hundeschulen, ist ja bereits seit längerem bekannt. Nun können aber nicht nur Kunden aus unserer direkten Region von unseren Angeboten profitieren, sondern alle deutschsprachigen Hundemenschen, mit funktionierender Internetverbindung. Aus dieser Themenreihe: So läuft das bei uns | Wir stellen uns nochmal neu vor https://youtu.be/Zez-A7-Aga8 Alpha Schlau | Basis Wissen: Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen https://www.alphadog.ch/kannst-du-hündisch Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #hundeverstehen #hundekommunikation #hundesprache #hundmenschteam #hundmenschbeziehung Kategorie Tiere
Darf man Hunde verschenken? | Alpha Dog zu Gast bei Radio Energy
08:49

Darf man Hunde verschenken? | Alpha Dog zu Gast bei Radio Energy

Ein Hund unter dem Weihnachtsbaum, als originelles, emotionales Geschenk? Ist das ethisch vertretbar und was gibt es dabei zu beachten? Solche und weitere Fragen, rund um die Feiertage, durfte ich im Interview auf Radio Energy beantworten. Hör doch mal rein und berichte gerne in den Kommentaren, wie du die anspruchsvolle Zeit mit deiner Fellnase gut überstehst. Feiertage | Umgang mit Besuch https://youtu.be/5Dk2S9lbinU Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Vlog von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am natürlichen Verhalten von Hunden. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung Kategorie Tiere
TRAILER | Alpha Talk | Videoanalysen & Q&A | Sei dabei!
11:13

TRAILER | Alpha Talk | Videoanalysen & Q&A | Sei dabei!

TRAILER | Alpha Talk | Live Webinar | Anmeldungen: ► https://www.alphadog.ch/onlinekurse In unserer Alpha Talk Reihe tauschen wir uns regelmässig zu spannenden Themen aus der Hunde Welt aus. Wir schauen uns Videos von unseren Trainingsstunden oder auch von euch eingereichte Videos an, mit Szenen die ihr gerne erläutert und besprochen haben möchtet.  Wir gehen allen möglichen Fragen aus dem Hundealltag nach und gemeinsam auf den Grund. Ich erkläre die übergeordneten Zusammenhange aus den dazugehörigen soziobiologischen, verhaltensbiologischen und hundepsychologischen Hintergründen vereinfacht und verständlich aufgeschlüsselt an simplen Beispielen. Oft stellen andre Teilnehmende Fragen, die du dir vielleicht auch schon gestellt hast oder noch stellen wirst, sobald du dich näher mit der jeweiligen Thematik auseinander-zu-setzen und be-fassen beginnst. Wir nehmen uns viel Zeit – reserviere dir jeweils sicher mal ein bis zwei Stunden, wenn du alles mitbekommen willst. Natürlich kannst du dazu kommen und den Talk verlassen, wann immer du willst. Die wertvollsten Talks werden aufgezeichnet und anschliessend in unserer Kursübersicht zu finden sein – allen, die bereits am Live Austausch teilgenommen haben, stehen die Aufzeichnungen natürlich im Anschluss kostenlos zur Verfügung.  Die Termine zu den nächsten Talks werden jeweils in der Kursübersicht unter dem Register «Alpha Talk» ausgeschrieben. Dort kannst du dich zu einem kommenden Austausch mit Videoanalyse anmelden – weitere Schritte findest du direkt dort. Alpha Talk | Live Webinar | Anmeldungen: ► https://www.alphadog.ch/onlinekurse ________________________________________________________________________ WER SIND WIR / WAS MACHT UNS AUS / WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche Führung … starke Bindung & Beziehung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung, stabile / bleibende Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle, Gehorsam / Respekt ► Mantrailing, Pack Walks, Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH KOSTENFREI AUF UNSEREM YT-KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (aktuell in Planung / Aufbau) Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung #hundeverstehen #hundmenschbeziehung #hundekommunikation #hundepsychologie #hundeverhalten Kategorie Tiere
Ersatzjagd für die Vizslas | Mini Dummy Trail am Feierabend, mit zwei Vizsla Hunden
06:37

Ersatzjagd für die Vizslas | Mini Dummy Trail am Feierabend, mit zwei Vizsla Hunden

Wir gehen wiedermal auf eine kleine Feierabend-Ersatzjagd. Nicht immer muss die Suche meega anspruchsvoll sein und längst muss nicht alles perfekt nach Schulbuch sein. Es geht ums gemeinsame Erleben. Unsere Hunde lieben es und sind danach einfach zufrieden und ausgeglichen. 🍗🐕😍🥰 Nicht für jeden Hund eignet sich die gleiche Form von Dummy Arbeit. Dies gilt es ganz individuell zu betrachten. Der Aufbau ist jedoch praktisch immer gleich. Diesen findest du auf unserer Webiste, unter den Onlineangeboten: https://www.alphadog.ch/aufbau-prey-dummy Über den Dummy kann man halt wirklich viel über den Hund erfahren und mit ihm kommunizieren, selbst wenn er eben nicht gerne apportiert. 😉 Für Fragen bin ich gerne für dich da. 🤗 Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. #hundemenschbeziehung #hundeverhalten #hundeverstehenlernen #hundeverstehen #hundepsychologie #hundeschuleseeland #hundeschulealphadog #hundetrainer #hundmenschteam #entspannterhund #hundruhelernen #vizsla #magyarvizsla Kategorie Tiere
TRAILER | Alpha Talk Webinar | Lob & Strafe – Belohnung vs. Korrektur in der Erziehung & Beziehung
08:05

TRAILER | Alpha Talk Webinar | Lob & Strafe – Belohnung vs. Korrektur in der Erziehung & Beziehung

Webinar Aufzeichnung | Lob & Strafe: ► https://www.alphadog.ch/challenge-page/lob-und-strafe In unserer Alpha Talk Reihe tauschen wir uns regelmässig zu spannenden Themen aus der Hunde Welt aus. In dieser Folge haben wir uns dem Thema Lob & Strafe gewidmet. Ein sehr interessanter Austausch, zu einem durchaus brisanten, emotionsgeladenen Thema. Aber wieso eigentlich mutet die Thematik rund um Lob & Strafe derart emotional an ...? Wieso entstand daraus fast schon eine halbe Religion in der Hundeszene ...? Wo liegt der Unterschied, zwischen tatsächlicher Bestätigung, also einem Feedback, ob man mit etwas einverstanden ist oder nicht und Lob im Sinne von Be- oder Ent-lohnung ...? Was macht den Unterschied, sich gemeinsam über einen Erfolg, ein erreichtes Ziel, aus dem Spektrum des natürlichen Verhaltens, zu freuen oder Locken und Bestechen für ein unnatürliches Verhalten, welches ich vom Hund verlange oder welches er mir anbietet, um mir zu gefallen, um sich seine Zugehörigkeit zu sichern ...? Was machen diese Konditionierungssysteme mit unserer Beziehung zum Hund? Wieso laufen wir Gefahr, uns über Konditionierungssysteme in den Augen des Hundes sehr schnell als adäquate Leitfigur zu disqualifizieren ...? Wir gehen all dem gemeinsam auf den Grund, mit Hilfe von ein paar Folien zur vereinfachten Visualisierung und den dazugehörigen verhaltensbiologischen und psychologischen Hintergründen. ________________________________________________________________________ WER SIND WIR / WAS MACHT UNS AUS / WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche Führung … starke Bindung & Beziehung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung, stabile / bleibende Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle, Gehorsam / Respekt ► Mantrailing, Pack Walks, Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH KOSTENFREI AUF UNSEREM YT-KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (aktuell in Planung / Aufbau) Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung #hundeverstehen #hundmenschbeziehung #hundekommunikation #hundepsychologie #hundeverhalten Kategorie Tiere
TRAILER | Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen
09:17

TRAILER | Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen

Onlinekurs | Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen: ► https://www.alphadog.ch/challenge-page/kannst-du-hündisch Weisst du, was dein Hund wirklich braucht, damit es ihm rund um gut geht? Damit er sich wohl fühlt, gesund sein kann, sich bei dir sicher und geborgen fühlt und sich daher gerne an dir orientiert? Essentielle Grundbedürfnisse sind so viel mehr, als einfach nur Fressen, Schlafen, Kuscheln und die üblichen Gassirunden oder sogenannte «Kopfarbeit». Viele Menschen steigen gleich mit der Kür ein, wollen schnellst möglich spektakuläre, präsentable Ergebnisse er-zielen, statt sich erstmal ein stabiles Fundament zu erarbeiten, was viel nachhaltiger ist und vor allem auf die inneren Werte der Bindung und Beziehung zwischen Hund und Mensch setzt. Voraussetzung dafür, dass dies auch gelingt, ist, dass du das Wesen Hund und seine wahren Bedürfnisse wirklich von Grund auf in allen Facetten und Zusammenhängen verstehen und begreifen kannst, um ihnen auch gerecht werden und das Erlernte im Alltag sinnvoll und solide umsetzen zu können. In diesem Onlinekurs lernst du die grundlegendsten Bausteine einer wirklich schönen und harmonischen Mensch/Hund-Beziehung kennen und wie du sie elementar anlegst, ein stabiles Fundament hinbekommst, auf welchem ihr gemeinsam euer wundervollstes Zusammenleben aufbauen und ausschmücken könnt. 00:07:53 – Was ist Kommunikation? 00:08:43 – Wie funktioniert Kommunikation? 00:12:20 – Was gibt es alles zu verstehen? 00:15:11 – Kommunikationsarten 00:31:11 – Die grössten Missverständnisse zwischen Mensch und Hund 00:39:27 – Was brauchen Hunde wirklich? 00:54:51 – Wie setzen wir das um? 01:37:17 – Die grössten Fehler bei der Umsetzung 02:22:23 – Was sind Ressourcen? 02:40:03 – Lob vs. Strafe / Korrektur ________________________________________________________________________ WER SIND WIR / WAS MACHT UNS AUS / WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche Führung … starke Bindung & Beziehung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung, stabile / bleibende Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle, Gehorsam / Respekt ► Mantrailing, Pack Walks, Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH KOSTENFREI AUF UNSEREM YT-KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (aktuell in Planung / Aufbau) Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ Die gezeigten, behandelten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen und Erfahrungen dar. Wir übernehmen keine Garantie für Richtigkeit und Absolutheit oder Ergebnisse aus Interpretationen und Anwendungen. Um sicher zu gehen, kontaktiere uns persönlich oder wende dich an kompetente Fachkräfte. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung #hundeverstehen #hundmenschbeziehung #hundekommunikation #hundepsychologie #hundeverhalten Kategorie Tiere
Pferdewoche | Begegnung der anderen Art
14:44

Pferdewoche | Begegnung der anderen Art

Pack Walk | Dummy Trail mit Hund & Pferd Eine richtig tolle Woche haben wir verbracht. Gemeinsam mit Pferd und Reiter auf unseren Pack Walk | Dummy Trails und mit den jungen Hunden auf dem Reiterhof. Es war richtig schön, so unterwegs zu sein und lehrreich, was man noch alles über die Pferde erfahren konnte. Die Hunde haben sich innert kürzester Zeit super an die Pferde gewöhnt und werden ihnen sich bei der nächsten Begegnung nochmal gelassener mit ihnen umgehen können. Unsere praktischen BARF Prey Dummys findest du ab sofort in unserem neuen Shop – siehe unten. Alpha Shop: https://www.alphadog.ch/shop Alpha Schlau | Basis Wissen: Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen https://www.alphadog.ch/kannst-du-hündisch Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #hundeverstehen #hundekommunikation #hundesprache #hundmenschteam #hundmenschbeziehung Kategorie Tiere
bottom of page