top of page

Die folgenden Videos entstanden im Rahmen unseres Vlogs, zum Hundeleben mit unserem Vizsla Rüden, King Aragon, noch vor meiner Trainerausbildung.

Wir zeigen Ausschnitte aus serer ilnahme in der Hundeschule Berghof, bei Erika Howald.

iStock-1485181776.jpg

Seminare | Workshops

Hundeschule Alpha Dog | Hund/Mensch-Begleitung HNF (Hunde natürlich führen)

Ganzheitlich intuitive Führung, durch eine starke Bindung, Vertrauen, Energieübertragung & Persönlichkeitsentwicklung

Nachhaltige Erziehungsbegleitung, Beziehungs- & Verhaltensberatung

Hundebegegnungen | Basic

Hundebegegnungen – durch die hündische Brille erkennen und verstehen lernen | 2-teilger Seminar Workshop

Souverän an fremden Hunden vorbei – auch wenn man mal nicht ausweichen kann vs. der Hund wird schon allein beim Anblick eines weit entfernten Artgenossen nervös, beginnt zu ziehen, will vermeintlich unbedingt da hin, um dann zu randalieren und den Menschen peinlich berührt hinter sich her zu schleifen. Manche üben diesen «Sport» leidenschaftlicher aus als andere – Stress bedeutet es dennoch, für Mensch wie Hund. 

Die meisten denken, sie seinen alleine mit dem Problem. In Wahrheit ist dies jedoch einer der häufigsten Gründe, weshalb Hundetrainer aufgesucht werden. Die allerwenigsten kreuzen andere Hunde völlig entspannt. Wieso ist das so? Was machen diese entspannten Mensch/Hund-Teams anders? Oder haben sie einfach nur Glück ...?

Dem wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen. Verstehen, warum und weshalb, ist bereits die halbe Miete. Im ersten Teil blicken wir deshalb erst einmal durch die hündische Brille und zeigen an einigen «Trockenübungen» unter uns Menschen auf, wie sich Hunde in solchen Situationen fühlen, was wir selbst als hilfreich empfinden würden und was nicht. Nachdem wir erörtert haben, was der eigene Hund für ein Thema hat, was er uns mit seinem individuellen Verhalten sagen will, gehen wir über in den praktischen Teil mit den Hunden. Management ist hier nur ein kleiner Part. Management ist nützlich und nötig, wenn es keinen anderen Ausweg gibt. Doch viel lieber wollen wir dem Hund unsere Kompetenz vermitteln, damit er sich entspannt auf uns verlassen kann.
 

Das Thema Hundebegegnungen ist nicht einfach mit einer Methode zu behandeln. Konflikte in solchen Begegnungen sind, wie so vieles, als Symptom zu betrachten und müssen im Fall von Problemen auch tiefer und individuell angeschaut und «behandelt» werden. Das können manchmal längere Prozesse sein, je nachdem wie eingefräst ein Muster bereits ist – auch beim Menschen. Parallel benötigen wir Strategien, dass wir brenzlige Situationen dennoch einigermassen cool meistern können und uns selbst auch wieder mit mehr Zuversicht und Selbstvertrauen an die Thematik ran wagen.

Wir gehen unterschiedlichste Situationen durch, um allenfalls bereits eingefräste Muster zu durchbrechen und wieder ein sichereres Gefühl zu bekommen. Wir analysieren einerseits direkt vor Ort erste Erkenntnisse von Körpersprache und Ausdrucksverhalten von Mensch und Hund. Zudem werden die Szenen gefilmt und im Nachgang in einem Alpha Talk online gemeinsam aufgearbeitet, sowie Teile davon für einen Onlinekurs verwendet, welcher den Teilnehmenden später als Nachschlagewerk kostenlos zur Verfügung steht. Sich aus der dritten Perspektive zu sehen, Details zu erkennen, welche live zu schnell schon wieder vorbei sind und nicht erkannt wurden, ist ein enormer Mehrwert.

 

Programm

Samstag, 12.10.2024:
14:00 Uhr | Einführung mit einer Erlebnisübung für den Menschen, um den Hund besser zu verstehen
15:00 Uhr | Besprechung und Auswertung des Erlebten
17:00 Uhr | Praktische Umsetzung mit Hund (gruppenweise / alternierend), mit Hauptfokus auf die eigene Körpersprache und die Aussagen der Hunde


Sonntag, 13.10.2024:
Videoanalyse mit Besprechung (gestaffelt / gruppenweise)
Damit ich mir für die Analyse jedes Teams ausreichend Zeit nehmen kann, werden wir am Samstag kurz einteilen, wer wann dran sein wird. Für einen grösseren Lerneffekt, dürfen natürlich alle bei allen Analysen dabei sein.

Datum | Zeit | Ort:

Praktischer Teil: Sa, 12.10.2024 | 14:00 - ca.17:00 Uhr | Raum Lyss & Aarberg (Weitere Infos folgen nach Anmeldung)
Videoanalyse: So, 13.10.2024 | 11:00 - ca. 13:00 Uhr | Online (Zugang folgt nach Anmeldung)

Bitte plane genügend Zeit ein. Da wir mit Lebewesen arbeiten, kann es schon mal zu Verzögerungen kommen und ich möchte mir für alle nötigen Prozesse genügend Zeit nehmen können. 

Preis:

CHF 150.–

Buchung des Bundle Basic & Follow up:

CHF 350.– (statt 370.–) pro Hund/Mensch-Team

Hunde:

Der erste Teil des Seminars am 12. Okt. wird ohne Hunde stattfinden. Sie werden derweil im Auto warten können. Für Hunde die nicht alleine bleiben können, bitte eine Begleitung mitbringen, welche beim Hund warten kann. 
Anschliessend werden wir dislozieren und danach kommen die Hunde teils einzeln, teils in Gruppen zum «Einsatz». 

Hunde, welche bereits Beissvorfälle hatten oder durch stärker aggressives Verhalten auffällig geworden sind, bitte vorher melden und mit mir besprechen. Allenfalls reicht eine Absicherung mit Maulkorb, andernfalls wird ein individuelles Vorgehen sinnvoller und sicherer sein. Safety first, dennoch soll allen geholfen werden. Wir finden für alle die passende Lösung.

Vorbereitung:

Um optimal profitieren zu können, empfehlen wir vorab den Onlinekurs «Dream Team» zu machen. Die Umsetzung kann dann zuhause Schritt für Schritt eingeführt werden. Wichtig ist das Verständnis der übergeordneten Zusammenhänge zu dieser Thematik.

Anmeldeschluss:

Verbindlich an-/abmelden, bis am 31.08.2024. Stehen bis dahin nicht mind. 5 Teams, wird dieser Kurs abgesagt, bzw. auf den Frühling 2025 verschoben. Im Frühling 2025 wird der gesamte Seminar Block (Basic & Follow up) erneut angeboten und damit für weitere TN geöffnet, welche noch nicht am 1. Teil mit dabei waren.

Das Seminar wird vor Seminarbeginn über die Anmeldung beglichen. Hast du keine Möglichkeit zur Online Zahlung, melde dich einfach kurz per Mail, WhatsApp oder Telefon.

Durchführung ab mind. 10 Hund/Mensch-Teams. Bei weniger TN muss eine Verschiebung besprochen werden, da dieses Seminar ausnahmsweise viele verschiedene Hunde benötigt, um Sinn zu machen. Keine Sorge, sie werden nicht alle ungefiltert miteinander konfrontiert, sondern gestaffelt / gruppenweise «zum Einsatz» kommen.

 

Stornierungsbedingungen:
Volle Rückerstattungen sind bei schriftlichen Absagen planungstechnisch nur bis zu vier Wochen vor Beginn des Seminars möglich. Bis zwei Wochen vor Beginn können noch 50% des Preises zurück erstattet werden. Danach können keine Rückerstattungen mehr gewährleistet werden, da die Platzzahl einerseits limitiert ist und wir andererseits mit den angemeldeten Hunden rechnen.

Alpha Schlau | Basis Wissen

Dream Team | Erziehungs- & Beziehungsgrundlagen

Tiefgreifende Grundlagen einer harmonischen Mensch/Hund-Beziehung, fernab von Bestechung mit Futter oder willkürlichen Strafen, basierend auf soziobiologischen und hundepsychologischen Erkenntnissen, hin zu einer stabilen, intuitiven, natürlichen Führung und wunderschönen Partnerschaft.

TRAILER | Online Seminar | Dream Team – Erziehungs- & Beziehungsgrundlagen
Video abspielen

Die älteren Videos auf unserem Kanal entstanden in unseren Anfängen, im Rahmen unseres damaligen Vlogs, zum Hundeleben mit unserem Vizsla Rüden, King Aragon, noch vor meinen Fachausbildungen.