top of page

Werdegang Sonja

Hundeschule Alpha Dog | Hund/Mensch-Begleitung HNF© (Hunde natürlich führen)

Ganzheitlich intuitive Führung, durch eine starke Bindung, Vertrauen, Energieübertragung & Persönlichkeitsentwicklung

Nachhaltige Erziehungsbegleitung, Beziehungs- & Verhaltensberatung

Lernen von den Besten

Mein Wissen im Umgang mit Hunden beziehe ich zum einen natürlich aus meinen Traineraus- und weiterbildungen, sehr viel aus den Fortbildungen in Soziobiologie, Hunde-Verhaltensbiologie und -psychologie sowie aus unzähligen Seminaren, Webinaren und Einzelcoachings mit namhaften Koryphäen – den grössten Teil jedoch, von und mit all den Hunden und ihren Menschen selbst.

 

Bereits vor dem Einzug unseres ersten Hundes, wälzte ich fleissig verschiedenste Lektüre und machte sogar einen ganzen Kurs, zu Hundeernährung und -gesundheit, bei Dr. Franz Spitzer, um dann richtig gut gewappnet zu sein, für den Einzug unseres kleinen Schützlings. Da ich früher bereits im Humanbereich lange als Ernährungs- und Gesundheitscoach tätig war, aufgewachsen mit den Lehren der InYologie und ich mir der grösseren Zusammenhänge von Nahrung, nachhaltiger Gesundheit und Verhalten bewusst war und bin, war und ist mir dieser Teil auch beim Hund sehr wichtig.

 

Während meinem Praktikum dann, hatte ich die Gelegenheit, einerseits in viele unterschiedliche Privatstunden mitzugehen, aber auch über einen längeren Zeitraum immer wieder intensive Beobachtungen mit Videodokumentationen freier Interaktionen grosser Hundegruppen, von 20, 30 Hunden, verschiedenster Hundetypen und -rassen zu machen. Das war schon mal ein spannender Einstieg.

 

Am allermeisten jedoch, lernte – und lerne ich seither nach wie vor tagtäglich – einerseits von meinen unzähligen Kundenhunden und ihren Menschen, aber natürlich auch von unseren eigenen, nicht immer ganz einfachen Hunden. Ihnen danke ich ganz besonders, dass sie mich auf diesem wundervollen und inspirierenden Weg geleitet und begleitet haben und immer wieder nochmal neu das Beste in mir hervorbringen. Durch sie lernte ich nicht nur am meisten über Hunde, sondern auch unglaublich viel über mich selbst.

 

Hunde sind definitiv von den besten Lehrmeisten überhaut! Kein Tier lebt so nahe beim Menschen und ist parallel immer noch viel ursprünglicher mit der Natur und seinen Instinkten verbunden, als wir Menschen (sofern wir ihnen nicht alles abtrainieren und wegdressieren ... Manche lassen das dann eben intuitiv auch gar nicht zu.) Und genau diese Persönlichkeitsentwicklung ist ein unabdingbar wichtiger Teil, im Umgang mit Hunden. Zudem hat es mich generell im Leben weitergebracht, gerade auch im zwischenmenschlichen Bereich. 

Meine Herkunft, meine Wurzeln, mein Weg

Als Kind, aufgewachsen in einer traditionellen Kampfkunstfamilie, lernte ich früh, Energie zu lenken. Damals galt in der Gesellschaft vieles davon noch als esoterischer Quatsch. Heute ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass gerade Hunde Energie sehr differenziert wahrnehmen und darauf reagieren. Sie selbst leben es uns in aller Deutlichkeit vor.

Aus meiner früheren pädagogischen Arbeit mit sozial schwächeren Kindern sowie aus den Erfahrungen als Ernährungs- und Gesundheitscoach und aus der Branche Marketing und Kommunikation, als Mutter eines heute bereits erwachsenen Sohnes, gesegnet mit den Lernerfahrungen einer Patchworkfamilie und dreier wilder Teenager-Jungs, teils konfrontiert mit neurologischen, gesundheitlichen Themen, ist der Bereich intuitive, entwicklungs- und potentialfördernde Führung für mich somit allgegenwärtig geworden.

Gerade als Frau versteht man bald, dass es nicht um Chef Attitüden geht, um der wahre «Boss» zu sein. Führung kann sehr wohl leise sein, sanft und liebevoll, aber eben auch klar und konsequent. Es geht um eine innere Haltung, um die Energie, die wir senden. Hunde reagieren darauf mehr als auf jedes erlernte Kommando. 

Für mich bedeutet Hundeschule nicht das, was die Mehrheit wohl klassischerweise darunter versteht. Es geht um weit mehr, als Hunden etwas beizubringen. Ich verstehe mich im Herzen mehr als Kommunikations-Vermittlerin, als eine Art Dolmetscherin zwischen Hund und Mensch. Und da kommt mir meine Lebenserfahrung und mein früherer Werdegang doch sehr zugute. Intuition und ein Verständnis für die Grundbedürfnisse von Mensch und Hund. Nicht von Ungefähr sagt man, dass ein Hundetrainer eigentlich mehr mit dem Menschen und an dessen Entwicklung arbeitet, als mit dem Hund selbst. 

 

Mehr zu unserer Philosophie, wie wir unsere Hundeschule führen, wie wir so ticken und arbeiten, erfährst du hier oder auch in all den Videos ganz unten, verteilt auf allen Seiten.

Eine Auflistung meiner Aus- und Weiterbildungen findest du hier hier

Im Grunde benötigen wir keine speziellen Kommandos und Methoden. Beobachten wir die Tiere in ihrem natürlichen Verhalten und lernen.
Sonja
Sonja Ausbildungen

Aus- & Weiterbildungen Sonja Blank

Robert Mehl | Human- & Hundepsychologie & Traumatherapie

Anerkannte Fortbildungen der TÄK Schleswig- Holstein und Niedersachsen
 

  • Traumata und ihre psychischen Folgen | 2024
    Neurobiologische Ursachen und intrapsychische Zusammenhänge bei der Entstehung von Traumafolgestörungen
    Mechanismen transgenerationaler
     Traumatisierung, Epigenetik und BindungVerhaltensprobleme aufgrund von neurobiologischen Veränderungen ihres NervensystemsTraumafolgestörungen aus der Perspektive der klinischen Psychologie und der Neurowissenschaft
    Techniken zur Selbstfürsorge und Selbstregulation in schwierigen Situationen mit dem Hund
    Bewältigungsstrategien, Techniken aus der Verhaltenstherapie und der systemischen Therapie, aber auch ergänzende Therapieverfahren



Animal Coaching by Susanne Last | Tierpsychologie, Verhaltensbiologie & Soziobiologie
Anerkannte Fortbildungen der TÄK Schleswig- Holstein und Niedersachsen
 

  • Supervision mit Fallbesprechungen | Seit 2022
    Monatlich 1/2 Tag persönliche Supervision mit Fallbesprechungen und individueller Weiterbildung

 

  • ​Weitere wöchentlich besuchte Vorträge (es folgen ständig weitere, die ich hier nicht alle aufführen kann)

  • Gassigang – Sinn und Unsinn | 2024
    Irrtümer im Alltag

  • Persönlichkeitsmerkmal Ängstlichkeit | 2024
    Neurotizismus beim Hund

  • Welcher soll es denn sein? |2024
    Auswahl des Welpen

  • Artgenossen(UN)Verträglichkeit | 2024

  • Dog Caching Trainer | 2024

  • Verbundenheit | 2024
    die unsicher-ambivalente Bindung

  • Menschen lieben Kuscheltiere | 2024

  • Fallbesprechung | 2024

  • Hundewiese | 2024
    Sinn oder Unsinn

  • Markierverhalten | 2024
    Was Dein Hund Dir sagen will

  • Hund beisst Hundehalter tot | 2024
    Hund tötet seinen Besitzer – Fallbesprechung

  • Mein Hund verbellt mich | 2024

  • Leni oh Leni Maligator | 2023

  • Aggression - ein Fallbeispiel | 2023

  • Da muss er durch | 2023

  • Du berührst mich! | 2023
    Warum Hunde unsere Seele streicheln

  • Hemmen oder Meiden | 2023
    Hemmt sich der Hund noch oder meidet er Dich schon

  • Persönlichkeit und Bindung – zwei Elemente Deiner Verbindung  | 2023
    Beziehungstests mit 10 Kundenhunden 

  • Der will keinen Keks | 2023
    Verstärken oder Strafen - operante Konditionierung Ursprung und Folgen

  • Im Rausch der Sinne | 2022
    Wie Hunde unsere Welt erleben

  • Ersatzjagd mit dem Futter Dummy | 2022
    Mehr als nur Beschäftigung

  • Zwei sind mehr als einer - Mehrhundehaltung | 2022
    Mehrhundehaltung unter die Lupe genommen

  • Angst und Stress | 2022
    Entspannung im Alltag für sensible Seelen

  • Persönlichkeiten bei Hunden erkennen | 2022

  • Neurologie und Verhalten | 2022
    Hormone, Neurone, Neurotransmitter

  • Voran und nicht hinterher | 2022
    Was Führung für einen Menschen bedeutet und was der Hund daraus macht

  • Zwischen Genie und Wahnsinn | 2022
    Alltag mit hypersensiblen Hunden

  • Territorialverhalten und Ressourcenverteidigung | 2022
    Mein Garten mein Haus mein Sofa

  • Verhalten Spezial | Plötzlich aggressiv – Probleme in der Gruppe 1-3 | 2022
    zwischen Artgenossen
    zwischen Mensch und Hund
    Extremfälle

  • Auf der Hundewiese 1 | 2022

  • Angsthunde | 2022
    Wenn das Leben gefühlt zur Gefahr wird

  • Zusammen sind wir nicht alleine | 2022
    Wieviel Hund braucht der Hund in seinem Leben?

  • Persönlichkeiten | 2022
    The Big Five
    Ergänzung Big 5

  • Obdachlos | 2022
    Das geheime Leben der Strassenhunde

  • Suchtverhalten bei Hunden | 2022
    Hyperaktivität, Zwangshandlungen, psychische Störungsbilder

  • Gezähmt, domestiziert, gezüchtet | 2022
    Wieviel Wildtier steckt noch im Hund?

  • Work-Life-Balance | 2022
    Schlaf und Aktivitäten für Hunde

  • Emotionen bei Hunden 1-3 | 2022
    Trauer, Überraschung, Freude, Ekel
    Furcht, Angst und Unsicherheit
    Ärger, Wut und Aggression

  • Extreme in der Hundezucht | 2022
    Auswirkungen auf Gesundheit und Verhalten

  • Voran oder hinterher? | 2022
    Bedeutsamkeit von Führung für Hunde und ihre Menschen

  • Alles nur Konditionierung? | 2022
    Wie lernt der Hund?
     

  • M01.1 Vom Wolf zum Hund | 2022
    Evolution und natürliche Auslese

  • M01.2 Domestikation | 2022
    Veränderungen auf dem Weg zum Hund

  • M01.3 Die Entstehung der Hunderassen | 2022
    Was, wann, wo und zu welchem Zweck?

  • M01.4 Rassehunde – Form follows function | 2022
    Merkmale und Verhalten

  • M02.1 ​Auswahl und Übernahme des Hundes | 2022
    Tierheim? Züchter? Kleinanzeigen? Und was dann?

  • M02.2 Integration des Hundes in den Alltag | 2022
    Die erste Zeit - Bindungsaufbau und Kennenlernen

  • M03.1 1. Lebensphase – Geburt und Welpenzeit | 2022

  • M03.2 2. Lebensphase – Sensible Phase – Junghund | 2022
    Habituierung – Sozialisierung

  • M03.3  3.Lebensphase – Junghund – Pubertät | 2022
    Das Pubertier – Umbau im Gehirn

  • M03.4  4.Lebensphase – Der erwachsene Hund - der Senior | 2022
    Alltag und Lebensabend

  • M04.1 Alles nur Konditionierung? | 2022
    Wie lernt der Hund? 

  • M04.2 Das Wunderhirn | 2022
    Gedächtnis und kognitive Fähigkeiten

  • M04.3 Training, Dressur, Erziehung | 2022
    Erziehungsstile im Umgang mit dem Hund

  • M04.4 Das Wunder der innigen Bindung | 2022
    Was erwartet der Hund?

  • M05.1 Kommunikation | 2022
    Die Basics

  • M05.2 Kommunikation | 2022
    Ausdrucksverhalten

  • M05.3 Kommunikation | 2022
    Hund-Hund | Der will nur spielen!

  • M05.4 Kommunikation | 2022
    Mensch-Hund | klassische Missverständnisse

  • M06.1 2022 Hundebegegnungen 1 | 2022
    Analyse von Verhalten

  • M06.2 2022 Hundebegegnungen 2 | 2022
    Einfluss auf Begegnungen

  • M07.1 2022 Problemverhalten | 2022
    Grundlagen

  • M07.2 2022 Problemverhalten | 2022
    Im häuslichen Umfeld

  • M07.3 2022 Problemverhalten | 2022
    In der Umwelt

  • M07.4 2022 Problemverhalten | 2022
    Unverträglichkeiten gegenüber Artgenossen

  • M08.1 Auslastung | 2022
    Aktivität - Ruhe | Alltag im Hundeleben

  • M08.2 2022 Auslastung Variationen | 2022
    Womit kann ich meinen Hund sinnvoll auslasten?

  • M08.3 Impulskontrolle | 2022
    Was ist eigentlich Impulskontrolle? Neurobiologisch betrachtet

  • M08.4 Frustrationstoleranz | 2022
    Wie funktioniert Frustrationstoleranz? Neurobiologisch betrachtet

  • M10 Der Hund in der Öffentlichkeit | 2022
    Immer gerne gesehen


Natural Dogmanship | Hundeerziehungsberatung
Anerkannte Fortbildungen der TÄK Schleswig- Holstein und Niedersachsen
 

  • Mehrhundehaltung | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2022
    Als Team entspannt durch den Alltag

  • Leinenführung | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2022
    An lockerer Leine entspannt durch den Alltag

  • Kommunikation | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2022
    Verstehen wir uns? | Kommunikation Hund im Fokus

  • Impulskontrolle verstehen | mit Jan Nijboer & Dipl. Psychologe Robert Mehl | 2022
    Leinepöbeln, Jagen, Hyperaktivität & Impulskontrolle verstehen

  • Bindung & Persönlichkeit | mit Jan Nijboer & Dipl. Psychologe Robert Mehl | 2022
    Wie du zum sicheren Hafen für deinen Hund wirst

  • Aggression | 2022
    Kundenfälle sicher einschätzen

  • Rassespezifische persönlichkeitsbez. Erziehungskonzepte | 2022

  • Hund trifft Hund – Begegnungen richtig einschätzen, 2-teiler | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2020
    Hundekontakte – Ist das noch Spiel oder schon ernst?
    Hundebegegnungen an der Leine – Wie kommen wir dadurch?

  • Verstehen wir uns? | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2020
    Kommunikation Hund im Fokus

  • Führen, beschäftigen, Kommunikation | 2020

  • Hunde im Gespräch | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2020
    Kommunikation von Hund zu Hund

  • Ernährung & Verhalten | Jennifer-Joanne Schmid und Jan Nijboer | 2020

  • Hunde verstehen | Jan Nijboer und Torsten Grimm | 2020
    Zusammenleben bedeutet Kommunikation

  • Rassenkunde | mit Jan Nijboer & Eva Maria Krämer | 2020
    Nordische Hunde, Spitze, Molosser, Bulldoggen & kl. Gesellschaftshunde | Herkunft & Aufgaben, Temperament & Erziehung
    Jagdhunde
    , Windhunde, Terrier | Herkunft & Aufgaben, Temperament & Erziehung
    Hüte- Treib- und Herdenschutzhunde | Herkunft & Aufgaben, Temperament & Erziehung

  • Rassenkunde | mit Jan Nijboer | 2020
    Einer wie der andere? Rassespezifische & persönlichkeitsbezogene Erziehungskonzepte

  • Perspektivenwechsel | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2020
    Neues Denken für Menschen mit Hund | 3-teiler

  • Führen und führen lassen | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2020
    Welche Rolle nimmst du ein?

  • Rollenbezogene Arbeitsteilung | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2020
    Lernen Und Beschäftigen als Team

Benno allein zu Haus | mit Jan Nijboer & Thorsten Grimm | 2020​

HTS – Anita Balser

  • Leinenaggression – Ursachen bei verschiedenen Hundetypen | 2020

  • Hundeschule – Gründung, Führung, Erfolg | 2020

  • Das Mensch-Hund Puzzle | 2020

  • Rudigramme | Teil 1-3 | 2020

  • Junghunde | Die Basiskommunikation nach HTS | 2019

  • Hundeverhalten nach HTS | 2019

  • Von der kleinen zur grossen Freiheit | 2019

Ursula Löckenhoff

  • Supervision | 2020

  • Raumdenken | 2020

  • Im Dialog mit deinem Hund | 2020

  • Hund trifft Hund – Verhalten bei Hundebegegnungen | 2023

Christel Löffler

  • Charakteranalyse für Hundetrainer | 2023
    Hund-Mensch-Teams in Einklang bringen mit dem DISG-Modell

  • Hunde führen lernen | 2023

Anton Fichtelmeier

  • Weg des Vertrauens – Grudlagen | 2022

  • Der Hund an der Leine | 2022

Carsten Wagner | Mit Hunden leben

  • Leinentraining | 2022

  • Supervision | 2022

​​

Martin Rütter

  • Körpersprache | 2020
    Videoanalysen zur Körpersprache & Kommunikation von Hunden

 

 

Dr. Franz Spitzer

  • BARF Ernährungsgrundlagen und Gesundheitsprävention | 2017

  • Natürliche Parasitenprävention | 2017

SKG (Schweizerische Kynologische Gesellschaft)

  • Gruppenleiterin | 2020

Lektüre (nur einige erwähnenswerte)

  • Die Psyche des Hundes | Robert Mehl

  • Die Ethologie der Hunde | Raymond Coppinger, Mark Feinstein

  • Aggressionsverhalten beim Hund | Ute Herberer, Nora Brede, Norman Mrozinski

  • Dogwalk | Ursula Löckenhoff

  • ​Raumdenken | Ursula Löckenhoff

  • Was denkt mein Hund?

Die älteren Videos auf unserem Kanal entstanden in unseren Anfängen, im Rahmen unseres damaligen Vlogs, zum Hundeleben mit unserem Vizsla Rüden, King Aragon, noch vor meinen Fachausbildungen.

So läuft das bei uns | Wir stellen uns nochmal neu vor
25:11

So läuft das bei uns | Wir stellen uns nochmal neu vor

WAS MACHT UNS AUS, WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche & Intuitive Führung, durch Präsenz, Energieübertragung & Persönlichkeitsentwicklung … starke Bindung & Beziehung ... individuell angepasste Hund/Mensch-Begleitung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung; Aufbau, Stabilisierung & Erhalt einer stabilen Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle ... Erziehungs-/Beziehungsarbeit, Respektsaufbau/-erhalt ... «Übersetzen» der Hundesprache, Hunde lesen & verstehen lernen ► Mantrailing, Pack Walks / «Ersatzjagd», Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH AUF DIESEM KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (z. T. noch in Planung / Aufbau) Mantrailing / Personensuche | So machen wir's: https://youtu.be/pyqlmW6UB1w Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung Kategorie Tiere
Meine Arbeitsweise | So kannst du auch aus der Ferne von uns profitieren
29:18

Meine Arbeitsweise | So kannst du auch aus der Ferne von uns profitieren

Dass wir etwas anders arbeiten, als «gewöhnliche» Hundeschulen, ist ja bereits seit längerem bekannt. Nun können aber nicht nur Kunden aus unserer direkten Region von unseren Angeboten profitieren, sondern alle deutschsprachigen Hundemenschen, mit funktionierender Internetverbindung. Aus dieser Themenreihe: So läuft das bei uns | Wir stellen uns nochmal neu vor https://youtu.be/Zez-A7-Aga8 Alpha Schlau | Basis Wissen: Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen https://www.alphadog.ch/kannst-du-hündisch Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #hundeverstehen #hundekommunikation #hundesprache #hundmenschteam #hundmenschbeziehung Kategorie Tiere
Darf man Hunde verschenken? | Alpha Dog zu Gast bei Radio Energy
08:49

Darf man Hunde verschenken? | Alpha Dog zu Gast bei Radio Energy

Ein Hund unter dem Weihnachtsbaum, als originelles, emotionales Geschenk? Ist das ethisch vertretbar und was gibt es dabei zu beachten? Solche und weitere Fragen, rund um die Feiertage, durfte ich im Interview auf Radio Energy beantworten. Hör doch mal rein und berichte gerne in den Kommentaren, wie du die anspruchsvolle Zeit mit deiner Fellnase gut überstehst. Feiertage | Umgang mit Besuch https://youtu.be/5Dk2S9lbinU Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Vlog von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am natürlichen Verhalten von Hunden. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung Kategorie Tiere
TRAILER | Alpha Talk | Videoanalysen & Q&A | Sei dabei!
11:13

TRAILER | Alpha Talk | Videoanalysen & Q&A | Sei dabei!

TRAILER | Alpha Talk | Live Webinar | Anmeldungen: ► https://www.alphadog.ch/onlinekurse In unserer Alpha Talk Reihe tauschen wir uns regelmässig zu spannenden Themen aus der Hunde Welt aus. Wir schauen uns Videos von unseren Trainingsstunden oder auch von euch eingereichte Videos an, mit Szenen die ihr gerne erläutert und besprochen haben möchtet.  Wir gehen allen möglichen Fragen aus dem Hundealltag nach und gemeinsam auf den Grund. Ich erkläre die übergeordneten Zusammenhange aus den dazugehörigen soziobiologischen, verhaltensbiologischen und hundepsychologischen Hintergründen vereinfacht und verständlich aufgeschlüsselt an simplen Beispielen. Oft stellen andre Teilnehmende Fragen, die du dir vielleicht auch schon gestellt hast oder noch stellen wirst, sobald du dich näher mit der jeweiligen Thematik auseinander-zu-setzen und be-fassen beginnst. Wir nehmen uns viel Zeit – reserviere dir jeweils sicher mal ein bis zwei Stunden, wenn du alles mitbekommen willst. Natürlich kannst du dazu kommen und den Talk verlassen, wann immer du willst. Die wertvollsten Talks werden aufgezeichnet und anschliessend in unserer Kursübersicht zu finden sein – allen, die bereits am Live Austausch teilgenommen haben, stehen die Aufzeichnungen natürlich im Anschluss kostenlos zur Verfügung.  Die Termine zu den nächsten Talks werden jeweils in der Kursübersicht unter dem Register «Alpha Talk» ausgeschrieben. Dort kannst du dich zu einem kommenden Austausch mit Videoanalyse anmelden – weitere Schritte findest du direkt dort. Alpha Talk | Live Webinar | Anmeldungen: ► https://www.alphadog.ch/onlinekurse ________________________________________________________________________ WER SIND WIR / WAS MACHT UNS AUS / WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche Führung … starke Bindung & Beziehung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung, stabile / bleibende Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle, Gehorsam / Respekt ► Mantrailing, Pack Walks, Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH KOSTENFREI AUF UNSEREM YT-KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (aktuell in Planung / Aufbau) Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung #hundeverstehen #hundmenschbeziehung #hundekommunikation #hundepsychologie #hundeverhalten Kategorie Tiere
Ersatzjagd für die Vizslas | Mini Dummy Trail am Feierabend, mit zwei Vizsla Hunden
06:37

Ersatzjagd für die Vizslas | Mini Dummy Trail am Feierabend, mit zwei Vizsla Hunden

Wir gehen wiedermal auf eine kleine Feierabend-Ersatzjagd. Nicht immer muss die Suche meega anspruchsvoll sein und längst muss nicht alles perfekt nach Schulbuch sein. Es geht ums gemeinsame Erleben. Unsere Hunde lieben es und sind danach einfach zufrieden und ausgeglichen. 🍗🐕😍🥰 Nicht für jeden Hund eignet sich die gleiche Form von Dummy Arbeit. Dies gilt es ganz individuell zu betrachten. Der Aufbau ist jedoch praktisch immer gleich. Diesen findest du auf unserer Webiste, unter den Onlineangeboten: https://www.alphadog.ch/aufbau-prey-dummy Über den Dummy kann man halt wirklich viel über den Hund erfahren und mit ihm kommunizieren, selbst wenn er eben nicht gerne apportiert. 😉 Für Fragen bin ich gerne für dich da. 🤗 Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. #hundemenschbeziehung #hundeverhalten #hundeverstehenlernen #hundeverstehen #hundepsychologie #hundeschuleseeland #hundeschulealphadog #hundetrainer #hundmenschteam #entspannterhund #hundruhelernen #vizsla #magyarvizsla Kategorie Tiere
TRAILER | Alpha Talk Webinar | Lob & Strafe – Belohnung vs. Korrektur in der Erziehung & Beziehung
08:05

TRAILER | Alpha Talk Webinar | Lob & Strafe – Belohnung vs. Korrektur in der Erziehung & Beziehung

Webinar Aufzeichnung | Lob & Strafe: ► https://www.alphadog.ch/challenge-page/lob-und-strafe In unserer Alpha Talk Reihe tauschen wir uns regelmässig zu spannenden Themen aus der Hunde Welt aus. In dieser Folge haben wir uns dem Thema Lob & Strafe gewidmet. Ein sehr interessanter Austausch, zu einem durchaus brisanten, emotionsgeladenen Thema. Aber wieso eigentlich mutet die Thematik rund um Lob & Strafe derart emotional an ...? Wieso entstand daraus fast schon eine halbe Religion in der Hundeszene ...? Wo liegt der Unterschied, zwischen tatsächlicher Bestätigung, also einem Feedback, ob man mit etwas einverstanden ist oder nicht und Lob im Sinne von Be- oder Ent-lohnung ...? Was macht den Unterschied, sich gemeinsam über einen Erfolg, ein erreichtes Ziel, aus dem Spektrum des natürlichen Verhaltens, zu freuen oder Locken und Bestechen für ein unnatürliches Verhalten, welches ich vom Hund verlange oder welches er mir anbietet, um mir zu gefallen, um sich seine Zugehörigkeit zu sichern ...? Was machen diese Konditionierungssysteme mit unserer Beziehung zum Hund? Wieso laufen wir Gefahr, uns über Konditionierungssysteme in den Augen des Hundes sehr schnell als adäquate Leitfigur zu disqualifizieren ...? Wir gehen all dem gemeinsam auf den Grund, mit Hilfe von ein paar Folien zur vereinfachten Visualisierung und den dazugehörigen verhaltensbiologischen und psychologischen Hintergründen. ________________________________________________________________________ WER SIND WIR / WAS MACHT UNS AUS / WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche Führung … starke Bindung & Beziehung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung, stabile / bleibende Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle, Gehorsam / Respekt ► Mantrailing, Pack Walks, Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH KOSTENFREI AUF UNSEREM YT-KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (aktuell in Planung / Aufbau) Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung #hundeverstehen #hundmenschbeziehung #hundekommunikation #hundepsychologie #hundeverhalten Kategorie Tiere
TRAILER | Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen
09:17

TRAILER | Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen

Onlinekurs | Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen: ► https://www.alphadog.ch/challenge-page/kannst-du-hündisch Weisst du, was dein Hund wirklich braucht, damit es ihm rund um gut geht? Damit er sich wohl fühlt, gesund sein kann, sich bei dir sicher und geborgen fühlt und sich daher gerne an dir orientiert? Essentielle Grundbedürfnisse sind so viel mehr, als einfach nur Fressen, Schlafen, Kuscheln und die üblichen Gassirunden oder sogenannte «Kopfarbeit». Viele Menschen steigen gleich mit der Kür ein, wollen schnellst möglich spektakuläre, präsentable Ergebnisse er-zielen, statt sich erstmal ein stabiles Fundament zu erarbeiten, was viel nachhaltiger ist und vor allem auf die inneren Werte der Bindung und Beziehung zwischen Hund und Mensch setzt. Voraussetzung dafür, dass dies auch gelingt, ist, dass du das Wesen Hund und seine wahren Bedürfnisse wirklich von Grund auf in allen Facetten und Zusammenhängen verstehen und begreifen kannst, um ihnen auch gerecht werden und das Erlernte im Alltag sinnvoll und solide umsetzen zu können. In diesem Onlinekurs lernst du die grundlegendsten Bausteine einer wirklich schönen und harmonischen Mensch/Hund-Beziehung kennen und wie du sie elementar anlegst, ein stabiles Fundament hinbekommst, auf welchem ihr gemeinsam euer wundervollstes Zusammenleben aufbauen und ausschmücken könnt. 00:07:53 – Was ist Kommunikation? 00:08:43 – Wie funktioniert Kommunikation? 00:12:20 – Was gibt es alles zu verstehen? 00:15:11 – Kommunikationsarten 00:31:11 – Die grössten Missverständnisse zwischen Mensch und Hund 00:39:27 – Was brauchen Hunde wirklich? 00:54:51 – Wie setzen wir das um? 01:37:17 – Die grössten Fehler bei der Umsetzung 02:22:23 – Was sind Ressourcen? 02:40:03 – Lob vs. Strafe / Korrektur ________________________________________________________________________ WER SIND WIR / WAS MACHT UNS AUS / WAS BIETEN WIR AN? ► Fokus auf … … natürliche Führung … starke Bindung & Beziehung ► Gruppen Trainings auf dem gesicherten Hundeplatz, für … … Welpen, Junghunde & erwachsene Hunde, inkl. Althunde … natürliche Sozialisierung, stabile / bleibende Sozialkompetenz … Reizbewältigung, Impulskontrolle, Gehorsam / Respekt ► Mantrailing, Pack Walks, Intensivkurse Praxis & Theorie ► Regelmässige Video Analysen zur Hundesprache & Selbstkontrolle WAS ERWARTET DICH KOSTENFREI AUF UNSEREM YT-KANAL? ► Videos aus unseren Anfängen ► Authentische Einblicke in … … die Hundeschule … unseren privaten Alltag mit unseren Hunden ► Wissenswertes rund um den Hund ► Alternative Sichtweisen zu Themen aus der Hundewelt ► Div. Online-Kurse (aktuell in Planung / Aufbau) Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ Die gezeigten, behandelten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen und Erfahrungen dar. Wir übernehmen keine Garantie für Richtigkeit und Absolutheit oder Ergebnisse aus Interpretationen und Anwendungen. Um sicher zu gehen, kontaktiere uns persönlich oder wende dich an kompetente Fachkräfte. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #naturnahe_hundeerziehung #hundeverstehen #hundmenschbeziehung #hundekommunikation #hundepsychologie #hundeverhalten Kategorie Tiere
Pferdewoche | Begegnung der anderen Art
14:44

Pferdewoche | Begegnung der anderen Art

Pack Walk | Dummy Trail mit Hund & Pferd Eine richtig tolle Woche haben wir verbracht. Gemeinsam mit Pferd und Reiter auf unseren Pack Walk | Dummy Trails und mit den jungen Hunden auf dem Reiterhof. Es war richtig schön, so unterwegs zu sein und lehrreich, was man noch alles über die Pferde erfahren konnte. Die Hunde haben sich innert kürzester Zeit super an die Pferde gewöhnt und werden ihnen sich bei der nächsten Begegnung nochmal gelassener mit ihnen umgehen können. Unsere praktischen BARF Prey Dummys findest du ab sofort in unserem neuen Shop – siehe unten. Alpha Shop: https://www.alphadog.ch/shop Alpha Schlau | Basis Wissen: Kannst du Hündisch? Grundbedürfnisse verstehen https://www.alphadog.ch/kannst-du-hündisch Website Hundeschule Alpha Dog: https://www.alphadog.ch Alpha Dog auf Instagram: https://www.instagram.com/hundeschule_alphadog/?hl=de Alpha Dog auf Facebook: https://www.facebook.com/HundeschuleAlphaDog.ch/ ________________________________________________________________________ Ältere Videos laufen noch unter: Aragon - Mein Hundeleben | Videotagebuch von Vizsla Rüde, King Aragon | Created by TigerCat Neuere Videos findest du unter: Hundeschule Alpha Dog | Tipps, Tricks und Anleitungen zur Hundehaltung und Hundeerziehung, aber auch Einblicke hinter die Kulissen einer Hundeschule und ihrem Weg dorthin. Wir stehen für naturnahe Hundeerziehung/-beziehung und orientieren uns vornehmlich am Verhalten von Hunden untereinander. ________________________________________________________________________ ► Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben. ► Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren könnte, teile es. ► Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es in die Kommentare. ► Hundeschule Alpha Dog schon abonniert? Wenn nicht, jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen! ________________________________________________________________________ So wird der Vizsla offiziell beschrieben: Die Rasse Magyar Vizsla (in Lautschrift [ˈmɒɟɒr ˈviʒlɒ] (ungarisch), /ˈmɑdjɑr ˈviʒlɑ/ (vereinfacht)) entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Jedoch bereits die Magyaren brachten einen solchen Hundetyp aus Asien mit, als sie im 9./10. Jahrhundert das Karpatenbecken besiedelten. Die goldene Farbe hat den Zweck einer Tarnfarbe in den Steppen und Getreidefeldern. Die Vorfahren dieser Hunderasse verschwanden im 19. Jahrhundert immer mehr, als Pointer, Setter und Vorstehhunde in Mode kamen. Etwa um 1920 besann man sich auf den alten Jagdhundtyp und begann den Bestand zu registrieren. Am 29. Mai 1920 wurde die „Ungarische Vizsla-Züchtervereinigung“ gegründet, die diesen Hund züchterisch betreut. 1936 wurde die Rasse von der FCI anerkannt. Nach weiteren Rückschlägen durch die Weltkriege gewann der Vizsla immer mehr Liebhaber. Mittlerweile sind die Rassebestände gesichert. In Deutschland werden pro Jahr ca. 150 Welpen geboren. Durch Einkreuzung von Deutsch Drahthaar wurde eine weitere Vizsla-Rasse entwickelt. Der Drahthaarige Ungarische Vorstehhund ist seit 1965 von der FCI anerkannt. Bei der Jagd wird der Magyar Vizsla universell eingesetzt, er ist ein hervorragender Schweißhund, apportiert gerne mit weichem Fang, er vereint die Vorzüge eines Windhundes, Ausdauer und Schnelligkeit, mit Spur- und Fährtensicherheit. Er ist ausgesprochen lernwillig. Seine Menschenfreundlichkeit, seine Sensibilität und Anhänglichkeit verbieten die Zwingerhaltung. Bei ausreichender Beschäftigung kann er als Familienhund gehalten werden. Der Magyar Vizsla ist ein sehr sensibler Hund, der keine grobe Behandlung in Erziehung, Ausbildung und Haltung verträgt. Äußerst ausgeprägt ist sein körperliches Kontaktbedürfnis, er weicht seiner Bezugsperson buchstäblich nicht von der Seite. Ein Vizsla braucht ausreichende und artgerechte Beschäftigung. Das ist zum einen der jagdliche Einsatz und sind zum anderen vielfältige Möglichkeiten in der Rettungshundearbeit oder dem Hundesport wie beispielsweise Fährtenarbeit, Mantrailing oder Agility. Der Magyar Vizsla benötigt neben Auslauf und Bewegung entsprechende geistige Auslastung. Eine Unterforderung kann zu Verhaltensproblemen führen. ________________________________________________________________________ ► Abonnieren, liken, kommentieren - so einfach geht's. https://www.youtube.com/watch?v=WNer6... ________________________________________________________________________ Die gezeigten Inhalte stellen lediglich subjektive Meinungen dar. ► #hunde #hundeschule #hundetrainer #hundeverstehen #hundekommunikation #hundesprache #hundmenschteam #hundmenschbeziehung Kategorie Tiere
bottom of page